Wurzelgemüse

 

 

 

Gemüsekuchen

  • Wurzelgemüse reiben, Knoblauch pressen, Kräuter zugeben, Salz und Pfeffer, evt. Reibekäse

  • Rührkuchenteig ohne Zucker zubereiten

  • beides vermengen und in eine gefettete Kastenform geben

  • im Ofen bei 180- 200 Grad backen

  

Snacks

  • Wurzelgemüse in Stifte schneiden und blanchieren..... bissfest

  • eine Vinaigrette anrühren und 1 Tag lang im Kühlschrank ziehen lassen, also marinieren

 

Vegane Sauce (z.B. für Bratlinge, Kartoffeln und Sauerkraut)

  • Zwiebeln, Wurzelgemüse, Knoblauch und Gewürze anbraten

  • mit Wasser pürieren und mit Sojasauce abschmecken

 

Sellerieschnitzel

  • Sellerieknolle schälen und in Scheiben schneiden

  • nacheinander in Mehl, Ei und Paniermehl wälzen, braten

  • mit Zitronensaft beträufeln

  • Variante: Selleriescheiben kurz blanchieren

 

Selleriesalat von Oma

  • Sellerie in Würfel schneiden und blanchieren, sodass er bissfest ist

  • Obstsalat mit Cranberries anrichten

  • und alles mit einem neutralen Öl und etwas Zitronensaft mischen

 

 Haferwurzel mit Kotelett vom Mangalitza

  

Kotelett den Fettrand einschneiden und anbraten

mit Rosmarin, Paprika und Knofi würzen, wenn das Fett vom Kotelett etwas  ausgelassen ist, die Haferwurzeln mt in die Pfanne geben und mitbraten

 

Yacon

Die Wurzel in feine Würfel schneiden

mit Feldsalat, Postulein, Asiasalat, getrockneten Tomaten vermischen

und hartgekochtes feingewürfeltes Ei und Parmesan darüber streuen

 

Rote Beete und Yacon

 

Zwiebel und Knofi in Schmalz anrösten, Curry und gemahlene Chili kurz mitrösten lassen. Pfeffer, Salz, Kurkuma dazu.

Mit Fleischbrühe auffüllen und weich kochen.

Pürieren und feingewürffelte Yacon kurz mit durchziehen lassen

 

Borscht (eine russische Rote-Bete-Suppe mit sauren Gurken)  

 - Zwiebeln mit etwas Kümmel und Paprikapulver anbraten
 - Suppengrün würfeln und dazu geben
 - mit Wasser aufgießen
 - Lorbeer, Piment, Wachholder
 - (evtl. Rindfleisch dazugeben)
 - Kartoffeln, Rote Bete, Möhren, Pastinaken würfeln und mitkochen
 - Saure Gurken würfeln und dazugeben, abschmecken
 - mit Schmand und Petersilie servieren 

 

Rote Beete -Kohl Eintopf

Zwiebeln, Knofi, Chili, Curry in Schmalz anbraten

Rote Beete und feingehobelter Weißkohl dazu und mit Fleischbrühe auffüllen und gar kochen

etwas Koriander und Liebstöckel dazu

 

Rettich-Topf (von Markus)

 

Schweinebauch (Stück oder Scheiben) in etwas Brühe gar kochen, Bau herausnehmen

kleingeschnittene Möhren, Kartoffeln, Porree dazu und gar kochen.Würzen

Bauch dazu und mit geriebenen Rettich überstreuen.

Variante: Den gekochten Braten kurz übergrillen oder in Stücke geschnitten anbraten

 

Weitere Ideen:

 

  • Rote Bete mit Fetakäse überbacken 
  • Hafer-/Schwarzwurzel mit Zitrone und Pfeffer und Sesam 
  • Kartoffel-Pastinaken-Püree
  • Pastinakenpüree mit gebratenen Zwiebeln und Speck
  • Pastinaken-Möhrensuppe
  • Zwiebelkuchen
Download
Wurzelgemüse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.0 KB