Schafe- unsere Woll-Lieferanten

Rhönschaf

Eine mittelgroße, ruhige Fleisch-Schafrasse. Die Wolle ist kürzer und feiner als bei den Krainern und eignet sich auch für Schals und Tücher.(Lace).

Das Fleisch ist fettarm und aromatisch.

Auffällig ist der schwarze Kopf bei weißen Beinen.

Krainer Steinschaf

Eine sehr alte Rasse (5000 Jahre)die vom Torfschaf abstammt. Sie sind sehr robust, genügsam und Milchschafe mit eher lebhaften Temperament

Wir nutzen Milch, Wolle und das sehr wohlschmeckende Fleisch.

Die Wolle ist ideal für Pullover, jacken und filzt hervoragend.

 

Die Rasse ist bunt und farbenfroh. Mal einfarbig mal gescheckt, mal braun, mal weiß, mal schwarz

Zackelschafe

Die letzte Schafrasse auf der Welt mit schraubenförmiger Hörnern. Sie sind sehr genügsam, recht resistent gegen Moderhinke und äußerst wachsam. Sie achten sehr auf ihre Umgebung, da in ihrer Heimat Ungarn der Goldschakal eine Bedrohung ist.

Das Fleisch ist feinfasrig und hervorragend. Als Dreinutzungsschafe geben sie auch gut Milch.

Die Wolle ist robust und wird von uns für Teppichgarn genutzt. Sie filzt sehr gut zu robusten Hauspantoffeln